Micaela Schäfer Kalender 2017

Abmessungen: 297 mm × 420 mm × 5 mm
Gewichtung: 0.5 kg
Preis: €23.99

Länder der Welt: Der Micaela Schäfer Kalender 2017. Fotografiert von Tobias Dörer. 

Micaela Schäfer zeigt für das Jahr 2017 die Länder der Welt: Auf 14 Hochglanz - Motiven (Januar 2017 bis einschließlich Januar 2018 plus ein Titelblatt) zeigt sich Micaela Schäfer so sexy und wandlungsfähig wie nie zuvor.

Die erotischen Kalenderblätter umfassen 14 grandiose Motive:

Russland: Micaela völlig hüllenlos in Pelz und Schmuck. Ein echter Hase bedeckt das Nötigste.

Holland: Micaela als freche Holländerin nackt mit Mützchen und echtem Häschen.

Österrreich: Micaela im transparenten Brautkleid mit neuem Freund Felix Steiner (angezogen)

Namibia: Micaela als sexy Wüstengirl wie die Natur sie schuf - neugierig betrachtet von den voyeuristischen Blicken einer Touristin (Oma Christel, angezogen), die in der Ferne das Fremde sucht, dabei aber völlig zu vergessen scheint, wie nahe das vermentlich Fremde eigentlich ist.

Auch sexy Co-Models hat Micaela wieder im Kalender dabei: Cam Girl RoxxyX, Sängerin Sarah Joelle Jahnel, Tuningmodel Lena Heart & Stripperin und Sängerin Holly

Format: DIN A3

14 Motive: 1 Deckblatt und 13 Monatsmotive von Januar 2017 bis einschließlich Januar 2018. Weiße Spiralbindung mit Aufhänger, Papprückwand.

Mit signierter Autogrammkarte.

Lieferung ab sofort

Versand: € 5,90 (UPS mit Tracking und Emailbenachrichtigung) (national & international)

Mitwirkende

Fotograf & Layout Tobias Dörer
Set-Assistenz Martina Schäfer & Nathalie Resch
Hair & Make Up Stella Loewnich
Styling & Requisite Isabell Matschke
Schmuck Aysel Uruk Richter, Frauenfreude.com
Co-Models RoxxyX, Lena Heart, HOLLY, Sarah Joelle Jahnel
Co-Masken Marco Rippegather, Latische Nicholson, Elvis L'Amoureux, Ines Schult, Benjamin Franklin Andre
Bodypainting Janny Cierpka
Dessous zugeschnuert-shop.de, Spitzenjunge
Youtube Making Of Javier Hornfeldt
Filmproduktion HEARTS & MINDS Medienproduktion GmbH
Special Guest Oma Christel, Hund Pacha, Hase Motzi, Felix Steiner, Raphaela Salentin, Tan Caglar, Mehdi, Black Paris